Warenkorb
Drucken
Dreibeine nach EN 795 für die Personensicherung und -rettung
  Tragfähigkeit kg: 500
7-fach teleskopierbar, Höhe 860-2100 mm
Für Abseil- und Rettungsgerät nach EN 341
und/oder Lastenwinde

Modell PSD02
  Tragfähigkeit kg: 500
8-fach teleskopierbar, Höhe 1600-2450 mm
Auch mit Rollenfahrwerk lieferbar
Für Höhensicherungsgerät EN 360/EN 1496 oder
Abseil- und Rettungsgerät nach EN 341
und/oder
Lastwinde


Modell PSD05
  Tragfähigkeit kg: 300
6-fach teleskopierbar, Höhe 1620-2500 mm
Für Höhensicherungsgerät EN 360/EN 1496
und/oder Lastwinde

Modell PSDSA
  Tragfähigkeit kg: 250
Teleskopierbar, Höhe 1450-1990 mm
Integriertes Rollfahrwerk
Komplett ausgestattet mit Höhensicherungsgerät
EN 360/EN 1496
und Lastwinde

Modell PSDSA
Das Dreibein ist ein ortsveränderlicher Anschlagpunkt, um z.B. Personen bei
Ein- und Ausstieg in Kanalisation, Tanks, Gruben, Brunnen oder in ähnlichen
Umgebungen zu schützen.
Besteht Absturzgefahr, wird Schutzausrüstung gegen Absturz erforderlich und
ein Abseil- oder Rettungsgerät bzw. eine Rettungswinde alleine reicht als
Schutz nicht aus. Hier empfiehlt sich ein Dreibein in Kombination mit einem
Höhensicherungsgerät mit integrierter Rettungshubeinrichtung.
Hebezone Startseite PSA-Übersicht
 Planungshilfe für PSA Produkte
Produkte
Suche