Warenkorb
Drucken
Planungshilfe für Hydraulikanlagen, doppeltwirkende Mehrzylinderanlagen
Einfache Kombination, bestehend aus:
Anzahl X Zylinder, Hochdruckschläuchen, einseits zum Zylinder mit Schnellkupplungen, Verteiler (E) für 2-6 Zylinder, Hochdruckschläuchen ohne Schnellkupplung (4) als feste Verbindung zwischen Verteiler und Pumpe sowie Hand- oder Motorpumpe.
E Verteiler
Bei der Pumpenauswahl bitte beachten: Ölbedarf der Zylinder zzgl. 20 % Reserve entspricht dem Mindesttankinhalt der Pumpe. Bei Motorpumpen, die häufig und länger andauernd eingesetzt werden, empfiehlt es sich, die Reserveölmenge auf 50-150 % zu erhöhen, um eine ausreichende Kühlung sicherzustellen und eine vorzeitige Alterung des Öls zu verhindern.
Erweiterungen:
Die Zusatzausrüstungen können jeweils einzeln oder beliebig kombiniert eingesetzt werden.
A Manometer
A1 Manometer
B Sicherheitsventil
(Rücklaufsperre)
C Druckbegrenzungsventil
D Zusätzliche 
Schnellkupplung
E Verteiler
F Absperr- und Regelventil
A Manometer
Anzeige wahlweise in bar, kN oder t. Manometer mit Anzeige in kN oder t werden auf die Kolbenfläche eines Zylinders ausgelegt und können nicht für andere Zylindertypen verwendet werden. Für die Montage werden pro Zylinder benötigt:
1 x Manometer LY07006 oder LY07007 (A)
1 x Verbindungsnippel LY1102 (Teil 1)
1 x Manometeranschlußblock LY1501 (Teil 2)
1 x Manometeradapter LY1503 (Teil 3)

Zubehörauswahl        zurück zur Zeichnung 

 

A1 Manometer
Manometer für Gesamt Systemdruck-Überwachung. Kann direkt auf Verteiler E aufgebaut werden. Für die Montage wird zusätzlich benötigt:
1 x Manometer LY07006 (A1)
1 x Manometeranschlußblock LY1501 (Teil 2)
1 x Manometeradapter LY1503 (Teil 3)  

Zubehörauswahl        zurück zur Zeichnung 

 

B Sicherheitsventil
Das Sicherheitsventil begrenzt den Förderstrom auf die Druckrichtung und verhindert bei Druckabfall im System den Kolbenrücklauf. Erst nach dem Öffnen des Ventils kann der Kolben wieder zurückgefahren werden. Die im Lieferumfang des Zylinders enthaltene Schnellkupplung wird durch den Nippel LY1102 (Teil 1) ersetzt und auf dem Ventil LY5400 (B) montiert. Für die Montage wird pro Zylinder benötigt:
1 x Sicherheitsventil LY5400 (B)
1 x Verbindungsnippel LY1102 (Teil 1)

Zubehörauswahl        zurück zur Zeichnung 

 

C Druckbegrenzungsventil
Ermöglicht stufenlose Druckbegrenzung des Hydrauliksystems.
Für die Montage werden pro Zylinder zusätzlich benötigt:
1 x Druckbegrenzungsventil LY5600 (C)
1 x Verbindungsnippel LY1102 (Teil 1)
1 x Zusatzschlauchanschluß für Ölrücklaufleitung (Teil 5)

Zubehörauswahl        zurück zur Zeichnung 

 

D Schnellkupplung
Zusätzlich zwischen Pumpe und Schlauchanschluß montiert, ermöglicht die Schnellkupplung die werkzeuglose Schnelltrennung nicht nur zwischen Zylinder und Schlauch, sondern auch andererseits vom Verteiler und/oder zwischen Pumpe und Verteiler. Montage direkt auf der Pumpe oder nachgeschalteten Bauteilen wie Manometer, Ventilen oder Verteiler.
Für die Montage wird pro Schlauch und Trennstelle zusätzlich benötigt:
1 x Schnellkupplung LY3140 (D)
1 x Schlauchkupplungshälfte LY3120 (Teil 4)

Zubehörauswahl        zurück zur Zeichnung 

 

E Verteiler für 2-6 Zylinder
Durch die Koppelung mehrerer Verteiler kann eine beliebige Anzahl Zylinder angeschlossen werden. Für die Montage wird benötigt:
1 x Verteiler LY1602/04/06 (E)
1 x Hochdruckschlauch ohne Schnellkupplungen. Abhängig vom gewählten Pumpenmodell kann der Verteiler teilweise auch direkt auf dem Pumpenventil montiert werden.

Zubehörauswahl        zurück zur Zeichnung 

 

F Absperrventil
Gestattet die Regelung einzelner Zylinder im System, z. B. bei ungleichmäßiger Belastung oder wenn bei einzelnen Zylindern der Hub begrenzt oder der Rücklauf verhindert werden soll. Für die Montage wird pro Zylinder benötigt:
1 x Regel- und Absperrventil LY5300 (F)
1 x Verbindungsnippel LY1102 (Teil 1)

Zubehörauswahl        zurück zur Zeichnung 

 
Infothek
Planungshilfe Hydraulik - Start
Einfachwirkende Einzylinderanlagen
Einfachwirkende Mehrzylinderanlagen
Doppeltwirkende Einzylinderanlagen
Doppeltwirkende Mehrzylinderanlagen
Zylinder
Pumpen
Formelsammlung
 

Hebezone Startseite

 

Hebezone - 2000-2019 - Alle Rechte vorbehalten