Warenkorb
Drucken
Technische Daten Elektrokettenzüge Serie BB
 

Allgemein



Der Elektrokettenzug BB ist ein integrierter Elektro-Kettenzug, der speziell  für industrielle Anwendungen konzipiert wurde. Der Kettenzug wird über einen mit Schützen gesteuerten asynchronen Käfigläufermotor angetrieben. Er kann mit Hakenaufhängung, sowie mit einer großen Bandbreite an verschiedenen Fahrwerken geliefert werden.

Übersicht Elektrokettenzüge Serie BB


 

 

 
mit Oberhaken mit Rollfahrwerk mit Elektrofahrwerk

Komponenten Elektrokettenzüge BB


Pos.   Teil   Beschreibung
1 Hubwerk Bestehend aus Gehäuse, Hubmotor, Getriebe, Bremse, Kettenrad und Steuerungssystem
2 Haken Bestehend aus Haken und Hakenflasche
3 Fahrantrieb Bestehend aus Fahrmotor, Getriebe und Bremse
4 Schaltschrank Elektrische Steuerung am Fahrmotor
5 Fahrwerk Bestehend aus Seitenschildern und Laufrädern
6 Kettenspeicher Speicher in dem die Kette gesammelt und gespeichert wird
7 Steuertafel Hängetaster oder Funkfernsteuerung für den Betrieb des Kettenzuges
 

Standardausrüstung Elektrokettenzug BB:



Mechanisch:
Einsträngig bis zu 1250 kg. Zweisträngig bis zu 2500 kg
Mechanische Überlastsicherung (Rutschkupplung)
Scheibenbremse, im Laststrang positioniert nach der Rutschkupplung
Drei- oder zweistufige Stirnradgetriebe
Kettennuss auf Abtriebswelle des Kettenzuges in freitragender Position
Betriebstemperatur -20 C bis +20 C bei Nennlast und Nenngeschwindigkeit
Gehäuse Expoxid-Pulverbeschichtung 70 µm, C2-M gemäß EN 12944-4
Oberer und unterer DIN-Haken
Verzinkte und einsatzgehärtete Kette
Gummipuffer bei Fahrwerken
Integrierte Radbruchstütze und Absturzsicherung bei Fahrwerken
 
Elektrisch:
Zwei Hubgeschwindigkeiten, Verhältnis bis zu 6:1
Motor-Überhitzungsschutz mit Bi-Metall-Schalter und Tropenisolierung
Alle elektrischen Anschlüsse steckbar
Niedervolt-Steuerung 48 VAC
Not-Aus mit Hauptschütz
Bewährte Schützensteuerung, aufgeteilt auf zwei Platinen, Leistungs- und Motorsteuerung
Separater Bremsgleichrichter
Katzfahrten über Frequenzumrichter mit EP- oder MS- Modus
Hakenbetätigter Endschalter
Schutzart IP55
 
Weitere Optionen Elektrokettenzüge BB:

Mechanisch:   Elektrisch:
Zweite Bremse
Manuelle Bremslüftung
Ösenaufhängung
Selbstsichernder Haken
Haken Verdrehsicherung
Schienenbürsten
Regenabdeckung
Edelstahl-Kette
Edelstahl-Haken
Edelstahl-Hakenflasche
ATEX Zone 22
Lebensmittelechte Schmierung
Zweischienenkatze
Spannungsversorgung 230V..675V
HandyMaster
Katzfahrendschalter
Motoren und Steuerung mit Stillstandsheizung
2-stufiger Getriebeendschalter
Schutzart IP66

Auswahl:



Hauptkomponenten:

Motor / Hubmotor

Der Hubmotor ist speziell zum Heben ausgelegt und besitzt einen guten Wirkungsgrad. Der Motor hat ein Aluminiumgehäuse mit Kühlrippen für eine effiziente Kühlung und eigenen Lüfter.

Hinweis: Die Größe der Hauptsicherung beträgt für alle Hubmotoren der Elektrokettenzüge 10A.

HS = schnelle Geschwindigkeit
LS = langsame Geschwindigkeit

Getriebe Elektrokettenzug BB:

Das Hubgetriebe besteht aus schrägverzahnten Stirnrädern. Es ist speziell für Elektrokettenzüge  entwickelt worden. Es ist lebensdauergeschmiert mit Öl.

2-stufige E-Züge 3-stufige E-Züge


Elektrik Elektrokettenzug BB:

Kabeleinführungen

  Freie Kabelführung
Stromzuführung  und Anschluß Motorfahrwerk
Steuerkabel

Anschlußplan:


Pos.   Bauteil
1 FNU Motor mit integriertem Umrichter (Pos.9)
2 Hubmotor und Bi-Metall Schaltelemente
3 Motorplatine
4 Bremse
5 Hubendschalter
6 Leistungsplatine (Hauptschütz und Transformator)
7 Spannungsversorgung
8 Steuertafel
9 Katzfahrumrichter MicroMove007

Hubbremse Elektrokettenzüge BB:

Der Elektrokettenzug besitzt eine Scheibenbremse. Die rotierende Bremsscheibe hat zwei aufgeklebte Bremsbeläge. Die Bremsspule in Schutzklasse IP66 wird vom Bremsgleichrichter mit Gleichspannung versorgt. Die Bremse der Kettenzüge ist nicht geschlossen, um die selbstreinigende Funktion durch die rotierenden Teile zu gewährleisten.

Die Bremse ist ausgelegt auf Lebensdauer und der Bremsverschleiß kann aufgrund einer Inspektionsbohrung im Gehäuse des Elektrokettenzuges leicht überprüft werden.

Die Verschleißkriterien (max. Tiefe der Inspektionsbohrung) werden auf einem Aufkleber neben der Inspektionsbohrung angezeigt. Für den Fall, dass die Bremse über die maximale Tiefe hinaus verschlissen ist, kontaktieren Sie Hebezone, um die Bremse auszutauschen.

Baugröße BBA1/
CA
BBA2/
CB
BBA3/
CC
Bremsmoment 2,8 Nm 6,8 Nm 14,0 Nm

Überlastsicherung Elektrokettenzug BB:

Rutschkupplung

Der Überlastschutz der Elektrokettenzüge wird durch eine direkt wirkende Rutschkupplung gewährleistet. Dieser Überlastschutz ist gemäß den Anforderungen der EN 14492-2 ausgeführt.

Die Rutschkupplung ist so ausgelegt, dass Sie das Heben einer Last entsprechend der dynamischen Prüflast von 100% ermöglicht und Anheben einer Überlast von 160% der Nennlast verhindert.

Das Hubwerk ist so konstruiert, dass die Bremse des Elektrokettenzuges die Last ohne Interaktion mit der Rutschkupplung sicher hält.
 

Pos. Bauteile
Elektrokettenzüge
1. Einstellschraube
2. Tellerfedern
3. Kupplungsscheibe mit Belag

Kettentrieb Elektrokettenzug:

Die Elektrokettenzüge sind mit einem speziellen patentierten Kettenantrieb, mit zusätzlichen Zähnen auf der Kettennuss ausgestattet. Der Zahn verbessert die Unterstützung der Kette und reduziert damit die Spannungen und den Verschleiß.
 

Eine genauere Positionierung der Kette durch die zusätzlichen Zähne, bedeutet weniger Verschleiß und längere Lebensdauer der Kette.


Kettennuss Elektrokettenzüge BB:




Umlenkrolle:



Baugröße Kette/Taschen D prim D axe B
CC / mm 7 x 20/5 66,45 Ø28 h8 33 0/-0,1

Aufhängungsarten Elektrokettenzug BB:

Hakenaufhängung

 


Ösenaufhängung der Elektrokettenzüge:



 


Kupplung der Elektrokettenzüge:

Motorfahrwerk

 


Haken des Elektrokettenzugs BB:



Haken sind ausgelegt entsprechend DIN15401. Material 34 CrMo 4.

* a2 ist das freie Maß mit Hakenmaulsicherung.


Hakenflaschen Elektrokettenzug:

Einsträngig (1/1)
 

Zweisträngig (2/1)



Pos.   Bauteil
1 Betätigung Hubendschalter
2 Greifzone
3 Drehbarer Haken mit Hakenmaulsicherung, axiales Nadellager


Kette:

Sicherheitsfaktoren entsprechend Normen

EN Normen
EN 818-7
Sicherheitsfaktor stat.: 5 bei CB und CC / 6,4 bei CA

Abmessungen Kette Elektrozüge BB:


Technische Merkmale Elektrokettenzug BB:




Fahrmotore Elektrokettenzüge:




3 verschiedene Antriebseinheiten werden als Standard für die Anwendung
mit Elektro-Kettenzügen verwendet:
1. FNU1 getriebeloser Motor (150W)
2. FNU2 Getriebemotor (300W)
3. FNU3 Getriebemotor (400W)
Der Frequenzumrichter MicroMove007 ist seitlich am Fahrmotor befestigt und ist mit dem Elektro-Kettenzug über ein steckbares Kabel verbunden.
Pos.   Bauteil
1 Getriebe- / Motoreinheit
2 Bremsbeläge
3 Bremsscheiben
4 Aluminium Distanzring
5 Einstellschraube
6 Deckel
7 Schaltkasten
8 Frequenzumrichter MicroMove007
9 Verbindungskabel
10 Befestigungsschrauben

Technische Daten Elektrokettenzüge:




Materialliste und Beschichtung Elektrokettenzüge BB:



Beschichtung:

Aluminium Komponenten: Pulverbeschichtet 70 µm
Stahl Komponenten: C2-M Lackierung; Kette galvanisch Verzinkt
Dunkelgrau RAL 7021 / Silber RAL 9006


Typschlüssel Elektrokettenzug BB:



 
Auswahlseite Elektrokettenzüge
Infothek


Hebezone Startseite

 

Hebezone  - 2019 - Alle Rechte vorbehalten